Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Engelbach

Engelbach

Die Geschichte Engelbachs reicht bis ins Jahr 1237 zurück. 

Auch Engelbachs Bewohner lebten wie die des Nachbardorfes Dexbach vorwiegend von der Landwirtschaft und dem Bergbau. Ehemals wurde hier in der “Grube Elisabeth” Kupfer- und Silbererzbergbau betrieben. Der Eingang des Stollens ist noch erhalten.

Das Wappen von Engelbach knüpft an den Namen des Ortes an. Eine Engelsfigur ist mit einem Bachlauf zum Ortswappen vereinigt worden. Die Beschreibung des am 3. August 1960 genehmigten Wappens lautet:
"In Blau über einem erniedrigten silbernen Schräglinksbach eingeflügelter goldener Engelskopf."
Seit dem 17. Sept. 1962 besitzt Engelbach auch eine Flagge. Die Flaggenbeschreibung lautet:
"In dem von Gold und Blau schräglinks geteilten Flaggenfeld oben rechts das Gemeindewappen."

 
 

Anschrift

Magistrat der Stadt Biedenkopf
Rathaus
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Öffnungszeiten

Vormittags
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

Nachmittags
Montag:     14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:  14:00 - 18:00 Uhr

 

Tourist-Information
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag, Mittwoch und 
Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 
 
Fairtrade-Logo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen