Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Skulpturen von Ubbo Enninga

Ubbo Enninga Skulpturen
Ubbo Enninga Skulpturen

Ubbo Enninga
1955 in Biedenkopf geboren, hat die Liebe zu seiner Heimatstadt wieder entdeckt und inzwischen fünf monumentale Skulpturen hier installiert. Den Anfang machte El Niño in der Lahn, gefolgt von vier weiteren Skulpturen im Stadtpark: Aus der Stille, Eïoua, Elcilyn und Tag & Nacht. Enninga sieht den Menschen als seelisch-geistiges Wesen und zeigt in seinen Skulpturen des Menschen körperliche und seelische Schönheit. Das Individuelle und das Allgemeingültige bilden dabei im Werk eine gleichberechtigte Einheit; bewusst stehen gelassene Elemente aus dem Fertigungsprozess wie Kernnägel und Gusskanäle lassen sich als Verbindung zum Geistigen, jedoch auch als Verwundbarkeit und Schutzbedürftigkeit lesen. Die Bedrohung des Menschen durch das Außen und sein Bestehen gegen diese Anfechtung werden hier sinnfällig.
Nach Studium der Malerei und Grafik an der Philipps-Universität Marburg, Bildhauerei an der Hochschule für Bildende Künste Kassel und an der Kunstakademie Stuttgart ist Enninga seit 1983 freischaffend. Lehraufträge hatte der Bildhauer an der Kunstakademie Stuttgart für Bronzeguss und an der Universität Stuttgart für Zeichnen im Fachbereich Architektur inne.
Ausgezeichnet wurde er mit Stipendien der Kunststiftung Baden-Württemberg, der Villa Romana Florenz und dem Atelierstipendium des Landes Baden-Württemberg.
Hauptwerke sind u.a. das Boot für die Hessische Landesvertretung, Bonn/Berlin, der Hl. Bonifatius auf dem Domplatz in Fritzlar und das Seelenmal auf dem Kirchplatz von St. Martin in Wangen im Allgäu. Ein Brunnen für den Kaiserplatz in Willich wird voraussichtlich 2015 der Öffentlichkeit übergeben. Des Bildhauers herausragende Begabung als Portraitist zeigt sich u.a. in öffentlichen und privaten Aufträgen wie den Portraits Caspar Schiller (Gerlingen), Karl August von Hardenberg (Bad Homburg v . d . Höhe), des Hessischen Ministerpräsidenten Georg-August Zinn (Berlin), der Baden-Württembergischen Landtagspräsidenten Lothar Gaa und Erich Schneider, Ferdinand und Ferry Porsche (Stuttgart) sowie Paracelsus und Rudolf Steiner (Basel).

Ubbo Enninga lebt in Stuttgart, Berlin und Biedenkopf.

2014 hat der gebürtige Biedenkopfer Künstler Skulpturen für den Biedenkopfer Stadtpark als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Anschrift

Magistrat der Stadt Biedenkopf
Rathaus
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Öffnungszeiten

Vormittags
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

Nachmittags
Montag:     14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:  14:00 - 18:00 Uhr

 

Tourist-Information
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag, Mittwoch und 
Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen