Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Straßenverkehr in Biedenkopf

30-Zone-Schild

Verkehrsversuch Tempo 30-Zone Biedenkopf-Kernstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie im vergangenen Jahr bereits in der Presse veröffentlicht und auch im Ortsbeirat der Kernstadt Biedenkopf behandelt, ist für das Frühjahr 2018 der Beginn des Verkehrsversuchs „Tempo 30-Zone“ in Biedenkopf (Kernstadt) vorgesehen.

Nun ist es bald soweit! Der Verkehrsversuch Tempo 30-Zone Biedenkopf-Kernstadt startet!

Aufgrund des Feiertages am 01.05.2018 werden am 02. Mai 2018 die meisten vorfahrtsregelnden Schilder entfernt, so dass dann an den Einmündungen und Kreuzungen der Grundsatz „Rechts-vor-Links“ für die Verkehrsteilnehmer gilt.

Ausnahmen von dem Grundsatz „Rechts-vor-Links“ sind bei folgenden Kreuzungen:

  • Eckeseite / Kiesackerstraße
  • Umdraht / Altenstadtstraße
  • Freiherr-Vom-Stein-Straße / Dexbacher Straße
  • Sudetenstraße / Im Feldchen

Die bereits bestehenden Reduzierungen auf 30 km/h in der Hospitalstraße, Hainstraße und Schulstraße werden beibehalten. Bei der Hainstraße verlängert sich die Strecke bis zur Einmündung Königsberger Straße. Diese Straßen bleiben weiterhin vorfahrtsberechtigt.

In den Gewerbe- und Industriegebieten (Georg-Kramer-Straße, Industriestraße, Am Seewasem, Auf der Breitenwiese, Zum Musbach, Zur Wolfskaute) verbleibt es bei den bisherigen Regelungen.

Aufgrund der geänderten Vorfahrtsregelungen, empfehlen wir allen Verkehrsteilnehmern, dem Verkehr im Bereich von Einmündungen und Kreuzungen eine deutlich erhöhte Aufmerksamkeit zu widmen.

Eine Übersicht der vorgesehenen Maßnahme (Pläne) können Sie in der unten aufgeführten PDF-Datei einsehen. Ebenso können Sie dies auch im Fachbereich Sicherheit und Ordnung im Rathaus machen. Die Mitarbeiter der Ordnungsbehörde der Stadt Biedenkopf stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.



19.07.2018 - Änderungen beim Verkehrsversuch „Tempo 30“ in Biedenkopf-Kernstadt

Nach einer ersten Evaluierung des Verkehrsversuchs wurden verschiedene verkehrsrechtliche Maßnahmen (Änderungen) angeordnet und werden zeitnah umgesetzt.

1. Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung in der „Hainstraße“ in Richtung Ludwigshütte
2. Änderung der Vorfahrt im Bereich „Am Eschenberg/Am Oberen Eschenberg/Vor den Rahmen“
3. Änderung der Vorfahrt im Bereich „Im Gründchen/Tuchmacherweg/Donauschwabenstraße“
4. Hinweis auf Vorfahrt „Am Eschenberg/Eifaer Weg“
5. Änderung der Tempo 30-Zone im Bereich „Auweg“

Alle Änderungen können Sie aus den nachstehenden Verkehrsplänen entnehmen.

Aufgrund der Änderungen, insbesondere der Vorfahrtsregelungen, empfehlen wir allen Verkehrsteilnehmern, dem Verkehr im Bereich von Einmündungen und Kreuzungen eine deutlich erhöhte Aufmerksamkeit zu widmen.


Herr Stephan Klinkert
III - Sicherheit und Ordnung
Ordnungspolizei | Verkehrsüberwachung

Tel. +49 6461 704 139
Fax +49 6461 704 105
E-Mail-Adresse E-Mail senden

Herr Reinhold Werner
III - Sicherheit und Ordnung
Ordnungspolizei | Verkehrsüberwachung

Tel. +49 6461 704 137
Fax +49 6461 704 105
E-Mail-Adresse E-Mail senden
 

Magistrat der Stadt Biedenkopf

Rathaus
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

Nachmittags
Montag:     14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:  14:00 - 18:00 Uhr

 

Tourist-Information

Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag, Mittwoch und 
Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 
 
Fairtrade-Logo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen