Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Trauerfeiern und Beerdigungen in der Stadt Biedenkopf aufgrund der aktuellen Verordnungslage nach dem Infektionsschutzgesetz zur Bekämpfung des Corona-Virus

08.07.2021

Trauerfeiern und Beerdigungen in der Stadt Biedenkopf

Beerdigungen und Trauerfeiern sind unter folgenden Vorrausetzungen möglich (Stand 02.07.2021): 

  • Trauerkapellen sind geöffnet.

  • Die Teilnehmerzahl an Trauerfeiern und Beerdigungen wird nicht begrenzt.

  • Teilnehmer mit Krankheitssymptomen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

  • Vor Betreten der Kapelle haben sich die Teilnehmer die Hände zu desinfizieren.

  • Händeschütteln ist untersagt.

  • Das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder virenfilternde Maske der Standards FFP2, KN95 oder N95) ist auf allen Friedhöfen der Stadt Biedenkopf in den Trauerhallen bis zur Einnahme des Sitzplatzes verpflichtend. Geistliche sind, sofern der notwendige Mindestabstand eingehalten wird, für die Dauer der Zeremonie von der Maskenpflicht befreit.

  • Die Teilnehmer haben einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Der Mindestabstand gilt nicht zwischen Angehörigen zweier Hausstände, Genesenen oder vollständig Geimpften.

  • Es dürfen keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand angehören, entgegengenommen und anschließend weitergereicht werden.

  • Die/Der für die Durchführung der Trauerfeierlichkeit/Bestattung verantwortliche Nutzungsberechtigte oder der von der/dem Nutzungsberechtigten beauftragte Bestatter hat auf die Einhaltung der vorstehenden Hinweise zu achten. Diese/r hat/haben außerdem alle Teilnehmenden in einer Anwesenheitsliste zu erfassen. In diese Liste sind folgende Angaben der Teilnehmenden aufzunehmen: Vor - und Zuname, vollständige Adresse und Telefonnummer der gewöhnlichen Erreichbarkeit oder E-Mailadresse.

  • Die Teilnahmeliste ist von der/dem verantwortlichen Nutzungsberechtigten oder dem beauftragten Bestatter mindestens für die Dauer von 1 Monat ab Beginn der Trauerfeierlichkeit oder Bestattung geschützt vor Einsichtnahme durch Dritte für die zuständigen Behörden vorzuhalten und bei bestätigter Infektion mindestens einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers diesen zu übermitteln sowie unverzüglich nach Ablauf der Frist zu löschen oder zu vernichten.

  • Eine Änderung dieser Regelungen insbesondere bei geänderten Grundlagen und Sachverhalten bleibt ausdrücklich vorbehalten.

  • Bei einer Sargbestattung werden vier Sargträger zugelassen, um den nötigen Mindestabstand zwischen den Sargträgern zu gewährleisten.


Für Rückfragen können Sie sich gerne an folgende Ansprechpartner der Stadtverwaltung wenden:

Frau Jasmin Betz
Telefon: 06461 704 306
E-Mail: j.betz@biedenkopf.de

Frau Martina Henkel
Telefon: 06461 704 311
E-Mail: m.henkel@biedenkopf.de

Der Magistrat
der Stadt Biedenkopf

Rathaus

Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

KOMPASS
Fairtrade-Logo

Öffnungszeiten

Vormittags
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

Nachmittags
Montag:     14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:  14:00 - 18:00 Uhr

 

Tourist-Information

Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen