Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Bauleitplanung der Stadt Biedenkopf

23.01.2019

Bebauungsplan Nr. 2 "Biegenwiese" der Stadt Biedenkopf - Stadtteil Eckelshausen

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und der Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 (1) BauGB


Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Biedenkopf hat in ihrer Sitzung am 26.04.2018 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 2 „Biegenwiese“, Stadtteil Eckelshausen, beschlossen.

Der Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes befindet sich am südlichen und südöstlichen Rand des Stadtteils Eckelshausen und wird von der B 453 im Westen und der B 62 im Osten teilweise begrenzt und teilweise durchquert. Bisher handelt es sich um gewerbliche und baulich ungenutzte landwirtschaftliche Flächen. Der Geltungsbereich umfasst in der Gemarkung Eckelshausen, Flur 8, Flächen mit einer Größe von ca. 9,6 ha.

Aufstellungsbeschluss, Geltungsbereich

Geltungsbereich, ohne Maßstab

Gegenstand der Änderung ist die Ausweisung von gewerblichen und gemischten Bauflächen.

Die öffentliche Auslegung gem. § 3 (1) BauGB findet statt in der Zeit vom

31.01.2019 bis einschließlich 01.03.2019

im Rathaus der Stadt Biedenkopf, 35216 Biedenkopf, Hainstraße 63, Zimmer 227, während der allgemeinen Dienststunden
Montag         8.30 – 12.30 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr
Dienstag       8.30 – 12.30 Uhr
Mittwoch      8.30 – 12.30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag  8.30 – 12.30 Uhr
Freitag           8.30 – 12.30 Uhr


Dabei werden die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und die voraussichtlichen Auswirkungen öffentlich dargelegt. Der Öffentlichkeit wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu dem Vorentwurf von jedermann schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadtverwaltung abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bebauungsplanänderung unberücksichtigt bleiben können. Die zur Bebauungsplanänderung abgegebenen Stellungnahmen werden in öffentlichen Sitzungen beraten und somit personenbezogene Daten, soweit sie für das Verfahren der Bebauungsplanänderung erforderlich sind, der Stadtverordnetenversammlung und mithin der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die einschlägigen personenbezogenen Daten werden gesondert verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt von der übrigen Verwaltung der Stadt Biedenkopf personell und organisatorisch getrennt. Es erfolgt keine Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch eine andere Stelle für andere Verwaltungszwecke oder eine Übermittlung an eine andere Stelle bis auf das beauftragte Planungsbüro.

Die Stadt Biedenkopf hat gemäß § 4b BauGB für die Vorbereitung und Durchführung von Verfahrensschritten nach den §§ 2a bis 4a BauGB das Planungsbüro Koch aus Aßlar beauftragt.

Der Magistrat
der Stadt Biedenkopf
Im Auftrag:

gez. Lothar Achenbach
Fachbereichsleiter

Magistrat der Stadt Biedenkopf

Rathaus
Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 8:30 - 12:30 Uhr

Nachmittags
Montag:     14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch:  14:00 - 18:00 Uhr

 

Tourist-Information

Hainstraße 63
35216 Biedenkopf

Vormittags
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Nachmittags
Montag, Mittwoch und 
Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 
 
Fairtrade-Logo
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen